loader

Unsere Produkte

Unsere Produkte haben Philosophie und Charakter .

Unsere Philosophie ist, Ausgangsmaterialien zu benutzen, die die griechische Natur im Überfluss anbietet: Wildfrüchte wie Feigen, Maulbeeren oder Kirschpflaumen, Früchte, die in jedem Garten oder Obstgarten mehr als reichlich wachsen, wie Aprikosen, Zwetschgen oder Wassermelonen. Ihnen geben wir Charakter durch traditionelle Zutaten wie Rosmarin, Mahleb oder Mastix.

Wir bieten Gläser mit 212 ml und 40 ml

  • Feige mit Rosmarin

    Zutaten: 63% Fruchtgehalt (74% Feige, 19% Apfel, 3% Orange, 2% Zitrone), Zucker, Rosmarin

    So schmeckt der August in Griechenland. Die nostalgische Bitterkeit des Rosmarins nimmt der Feige die schwere Süβe.
  • Aprikose mit Pistazien

    Zutaten: Fruchtgehalt 63% (95% Aprikose, 5% Zitrone), Zucker, Pistazien (3%), Rosenwasser

    Die geschmackreichsten Aprikosen haben keinen Sortennamen, sondern stammen von den Bäumen, die die Großväter in ihren Gärten pflanzten. Wir kennen die! Ihr feines, aristokratisches Aroma wird ergänzt durch Pistazien und Rosenwasser.
  • Kirschpflaume mit Chili

    Zutaten: Fruchtgehalt 65% (94% Kirschpflaume, 5% Zitrone), Zucker, Fruchtpektin, Chilliflocken (0,4%)

    Kirschpflaumen wachsen überall, an den Ufern der Flüsse der Kopaida und an den Grazienquellen. Die Frucht wird oft zu wenig geschätzt, aber zusammen mit ein bisschen Chilli entwickelt sie ihr frisches Aroma.
  • Maulbeeren mit Mastix

    Zutaten: 68% Fruchtgehalt (94% weiße Maulbeeren, 6% Zitrone), Zucker, Mastix (0,5%)

    Die besten Maulbeerbäume finden wir auf den Feldern von Kostas. Weiße Maulbeeren sind so reich an Kalium und anderen Spurenelementen, dass sie als „Superfood“ gelten – und das traditionelle Mastixharz setzt ihm noch die Krone auf.
  • Pfirsich mit Mahleb

    Zutaten: Fruchtgehalt 68% (94% Pfirsich, 6% Zitrone), Zucker, Mahleb (0,4%)

    Die Pfirsiche im verlassenen Obstgarten von Onkel Mitsos sind klein, rot und sehr aromatisch. Mit Mahleb, den Kernen der Felsenkirsche, bekommen sie eine exotische Note.
  • Zwetschge mit Rotwein

    Zutaten: 62% Fruchtgehalt (97% Zwetschge, 3% Zitrone), Zucker, Rotwein Ajorjitiko, Pektin

    Ein melancholisch herbstlicher Geschmack, mit der ganzen Fülle der letzten Lese.
  • Wassermelone mit Weiβwein

    Zutaten: 45% Fruchtgehalt (93% Wassermelone, 7% Zitrone), Weiβwein Moschofilero, Zucker, Pektin

    Die allgegenwärtige Sommerfrucht in Kombination mit dem Aroma des Weiβweins verspricht einen kühlen Geschmack für heiβe Tage.
  • Mandarine

    Zutaten: 65% Fruchtgehalt (95% Mandarine, 5% Zitrone), Zucker

    Die echte Mandarine („Chiosmandarine“) ist klein und hat sehr viele Kerne, aber vor allem ein einzigartiges intensives Aroma, das auf ätherischen Ölen beruht. Wir sammeln die Mandarinen direkt vor dem Haus, in unseren Gärten.
  • Granatapfel mit Myrtenbeeren

    Zutaten: 62% Fruchtgehalt (94 % Granatapfel, 5% Myrtenbeeren, 1% Zitrone), Zucker, Fruchtpektin

    Granatapfel wird bei vielen Bräuchen benutzt, aber schon seit der Antike gilt er auch als Heilmittel, z.B. bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das gilt übrigens auch für die Myrte. Granatapfelbäume wachsen überall, besonders gern rund um die verlassenen Häuser…
  • Hausgemachter Likör mit Akazienblüten

    Weißer Rum, natürlicher Akazienblütenextrakt, Honig.
    37,5% vol.

    Die Akazien finden wir an den Grazienquellen. Das Ergebnis ist ein Likör wie die Grazien: mit einem zarten Aroma von Blüten und Honig.
  • Hausgemachter Likör mit Holunderblüten

    Wodka, natürlicher Holunderblütenextrakt, Zucker.
    37,5% vol.

    Der „Maiis“, wie wir ihn nennen, weil er im Mai blüht, ist ein Heilmittel gegen Husten und Fieber. In dieser Form, mit seinem charakteristischen Frühlingsaroma, ist er auch ein Heilmittel gegen schlechte Laune.
  • Hausgemachter Likör mit Pomeranzenblüten

    Wodka, natürlicher Pomeranzenblütenextrakt, Zucker.
    37,5% vol.

    Die Pomeranze hält das raue Klima unserer Ebene aus. Der umwerfende Duft der Blüten in Kombination mit der leichten Bitterkeit der Zitrusfrüchte produziert einen einmaligen Digestiv.

  • Hausgemachter Likör mit Myrtenblüten

    Tsipouro, natürlicher Myrtenblütenextrakt, Zucker.
    37,5% vol.

    Die Myrtensträucher sind der Aphrodite geweiht und wir finden an den Hängen des Elikona. Der adstringierende Geschmack der Blätter zusammen mit dem einladenden Aroma der Blüten schafft einen Likör, der Appetit macht.

  • Essig, mit Holunderblüten aromatisiert

    Weißweinessig (6% Säure), natürlicher Holunderblütenextrakt, Zucker.

    Das charakteristische blumige Holunderblütenaroma ergänzt ideal frische grüne Salate und solche mit Avocado.
  • Essig, mit Akazienblüten aromatisiert

    Weißweinessig (6% Säure), natürlicher Akazienblütenextrakt, Honig.

    Das feine Honigaroma der Akazie passt zu sehr vielen Salaten, besonders zu solchen mit Käse.
  • Essig, mit Granatapfel aromatisiert

    Weißweinessig (6% Säure), natürlicher Granatapfelextrakt, Zucker, Salz.

    Der unvergleichliche Granatapfelgeschmack gibt Salaten mit getrockneten Tomaten oder Früchten wie Granatapfel oder Preiselbeeren Farbe und ein leicht süßes Aroma.